Decken

Diese Tagesdecke gehörte über zwei Jahre lang zu der Kategorie UVO (unvollendetes Objekt). Im Januar 2013 konnte ich sie dann recht zügig fertigstellen, nachdem ich mir eine neue Quilt-Nähmaschine zugelegt hatte. Auf 20 großen Quadraten habe ich mit der Hand zehn unterschiedliche Blumenmuster gequiltet. Der Rest wurde mit der Maschine gequiltet. Die Maße der Decke betragen 250 * 250 cm.

nach oben

Drachenfeuer

Ein Bargello kann ein klar strukturiertes, symmetrisches Muster sein. Die Geometrie kann im Vordergrund stehen. Bei diesem Bargello entsteht aus einer klaren Form ein Chaos, das an ungezügeltes Feuer erinnert. Der Ursprung dieses Feuers brachte mich auf den Gedanken, es aus dem Rachen zweier wilder Drachen entstehen zu lassen. Schließlich finden das geometrische Muster und das Feuer eine kräftige Symbiose in diesem Quilt. (Fertiggestellt: Mai 2015)

nach oben

Grüne Bargello-Wellen Decke (NatureWave)

Natur pur! Die Grüne Bargello-Wellen Decke ist 127 * 209 cm groß. Das Top besteht aus 24 unterschiedlichen grünen Batik-Patchwork-Stoffen, die Rückseite aus weißem Baumwollstoff. Zu den grünen Stoffen und zum Thema Natur passen eindeutig Blätter, die mit der Maschine freihand gequilted wurden. Zwischen Ober- und Unterseite verleiht ein 1cm-dickes Vlies der Decke die notwendige Stabilität und Wärme. (Fertiggestellt: Juli 2014)

nach oben

Kuscheldecke Mikado

Die Kuscheldecke „Mikado“ ist 124 * 166 cm groß und ist sehr aufwändig gequilted. Die Oberseite bilden Streifen in Regenbogenfarben, die die Fläche völlig zufällig durchweben. Die Rückseite besteht aus grünem Fleece mit Schafen darauf. Für Selbermacher gibt es hier eine E-Book-Nähanleitung für diese Decke. (Fertiggestellt: Januar 2014)

nach oben

Kuscheldecke Wild Diamonds

Die Kuscheldecke „Wild Diamonds“ ist fertig und hat die Maße 120 * 160 cm! In dieser Decke sind hochwertige Designerstoffe sowie ein sehr aufwändiges Quilting zu einer wunderbaren Einheit verschmolzen! Die Rückseite bildet kuscheliges Zebra-Fleece.

nach oben

Tagesdecke Wild LionKing

Die Kuscheldecke „Wild Diamonds“ galt als Vorlage für diese Tagesdecke, die die Größe 160 * 210 cm hat! Hier sind ebenfalls hochwertige Patchwork-Designerstoffe verwendet worden. Auch wurde wieder sehr aufwändig gequiltet, was man auf der Baumwoll-Rückseite wunderbar sehen kann. Der Quilt kann als Tagesdecke auf dem Bett dienen. Der wilde Löwe wartet auf einen neuen Besitzer. Für 500 € gehört er Dir. Hier kannst Du Dich bei mir melden.(Fertiggestellt: September 2015)

nach oben

Tagesdecke SoftSteel

SoftSteel ist der Name dieser Tagesdecke. Von den Farben her erinnert sie an Eisen und Stahl, da sie aber sehr weich ist, war der Name schnell gefunden. Der Quilt hat die Mavße 121 * 214 cm und ist komplett aus Reststoffen hergestellt. Die Stoffe sind zwar neu, haben sich aber in der Restekiste eines Stoffladens befunden. Da zwischendurch meine Nähmaschine zur Reparatur war, hatte diese Tagesdecke eine recht lange Entstehungszeit von fast vier Monaten (Dezember 2012 bis März 2013).


nach oben

Tagesdecke Kuschelpirat

Der „Kuschelpirat“ ist fertig! Klare Stoffe im Rockabilly-Style mit Sternen, Punkten und Karos reihen sich um den in der Mitte liegenden Totenkopf. Zum Thema passend wurden insgesamt 16 Totenköpfe mit der Maschine gequiltet. Diese wunderschöne Decke hat die Maße 135 * 190 cm.

nach oben

Tagesdecke „Ruelle Des Fleurs“

Diese wunderschöne leichte Patchwork-Tagesdecke ist ein Unikat (Maße: 136 * 216 cm). Sie entstand nach einer Idee, die ich unbedingt umsetzen wollte: schlichte Farben von hell bis dunkel. Die Geradlinigkeit des Stoffmusters, die kleine Straße, wird durch die Rundungen der gesteppten Blumen aufgehoben und lässt die Übergänge der Farben noch mehr ineinander fließen. Diese Tagesdecke wechselt gerne für 300 € den Besitzer. Hier kannst Du Dich bei mir melden.

nach oben

Tagesdecke „Ruelles Des Fleurs Bleues“

Diese beiden Decken durfte ich im Auftrag nähen, nach Farb- und Größenwunsch (Maße: 160 * 230 cm und 160 * 260).

nach oben

Tagesdecke Gaby

Diese Tagesdecke habe ich für Gaby entworfen und genäht. Ihre Vorgabe war: weiß mit grün in klaren Linien, also passend zu der restlichen Einrichtung in ihrer Wohnung. An den Längsseiten sind acht halbe Sterne und an den kurzen Seiten insgesamt 12 kleine ganze Sterne gequiltet (Maße: 127 * 214 cm). Passend dazu gibt es noch zwei Kissen.

nach oben

Tagesdecken Heidesand und Ostseebrise

Diese beiden großen Tagesdecken habe ich im Auftrag für Reni und Kalli genäht! Es hat mich sehr gefreut ihnen aus den Reststoffen auch zwei passende Kissen mit ihren Initialen dazu legen zu können!

nach oben

Tagesdecke Linda

Die Tagesdecke Linda (Maße: 180 * 250 cm) ist fertig und bereits verschickt! Die Oberseite besteht auf Wunsch aus einem Stoff, der rosa und weiß gestreift ist, die Rückseite aus einem Stoff, der rosa und weiß kariert ist. Gequiltet wurden große Rauten.

nach oben

Krabbeldecken

Krabbeldecke Daniel

Orange und türkis habe ich irgendwie schon immer gemocht! Zum Glück, denn als ich diese Krabbeldecke vor über sieben Jahren für meine vorausgesagte Tochter im Bauch entwarf, wusste ich noch nicht, dass es doch ein Sohn werden sollte… Mit dieser Decke fing quasi meine Patchworkleidenschaft an! Hier habe ich noch alles auf dem Stoff vorgezeichnet und mit der Schere zugeschnitten. Aber durch Lernfähigkeit und gute Werkzeuge, wird man definitiv schneller.

nach oben

Krabbeldecke Christopher

Ein riesengroßes Mühlespielfeld mit Erdbeeren als Setzsteine habe ich Anfang 2009 für meinen Neffen Christopher entworfen und genäht. Im Moment ist er zwar schon zu groß, eine Krabbeldecke zu nutzen, aber er wird sicher noch größer, damit er bald Mühle spielen kann! Für die Erdbeersetzsteine gibt es natürlich noch einen passenden Aufbewahrungsbeutel. Den weißen Stoff mit den blauen und roten Blümchen haben meine Eltern vor inzwischen über 35 Jahren zur Hochzeit geschenkt bekommen. Er lag seitdem auf dem Dachboden, jetzt wird er endlich genutzt.

nach oben

Krabbeldecke Sternzeit 2014

Für meinen zweiten Neffen, der im Oktober 2014 auf die Welt gekommen ist, habe ich mir diese Krabbeldecke einfallen lassen. Gewünscht war die Farbkombination dunkelgrün und aprikot. In meinem Lieblings-Patchwork-Laden habe ich dann die passenden Batikstoffe gefunden, mit denen ich dann diese wunderbaren Sterne für die Decke zaubern konnte. Ich hoffe, er verbringt ein paar ruhige Stunden darauf.

nach oben

Kuscheldecke „Hungrige Frösche“

Auf der Messe Nadelwelt 2014 hatte ich die Idee für eine Krabbeldecke in dieser Farbkombination. Da ich heute in einem Stoffladen über den wunderschönen Kuschel-Teddy-Stoff für die Rückseite gestolpert bin, ging es den Stoffpäckchen nun an den Kragen. Die Frösche als Namensgeber der Decke, sind eigentlich nur zufällig zu dieser Kombination dazugestoßen, da ich von dem anderen Stoff zu wenig gekauft hatte… 😀 So hat die kreative Zufälligkeit wiedereinmal zugeschlagen. Die Decke hat eine Größe von 95 * 95 cm und ist noch für den Preis von 110 € zu haben. Hier kannst Du Dich bei mir melden.

nach oben

Kuscheldecke „Traumboot“

Da geht man nur so zur Zeitüberbrückung in den Stoffladen, fliegt einem eine Idee inklusive Material entgegen und schon ist die nächste Decke entstanden! Das „Traumboot“ ist diesmal keine Krabbeldecke (Größe: 78 * 109 cm) sondern eine leichte, nicht gefütterte Kuscheldecke aus 100% Baumwolle! Damit wandert auch sie erstmal in den Verkaufspool, sie ist zu einem Preis von 90€ zu haben. Hier kannst Du Dich bei mir melden.

nach oben

Krabbeldecke Catgirl

Mein Catgirl, ein kleines Mädchen mit Katze, ist soweit fertig. Die kleine Emilia, die damit glücklich gemacht werden soll, ist seit Oktober 2013  auch fertig… 😀

nach oben

Krabbeldecke „Ein König für den Prinzen“

Das Märchen der Froschkönig beginnt mit den Worten „In den alten Zeiten, wo das Wünschen noch geholfen hat, lebte ein König…“. Für diese Krabbeldecke war der Wunsch, etwas in grün zu entwerfen. Er erreichte mich an einem Samstag Morgen. Der kleine Torin, für den diese Decke bestimmt ist, erreichte diese Welt am Abend desselben Tages. Herzlich Willkommen kleiner Torin und viel Spaß mit Deiner neuen Decke! An alle Selbermacher, es gibt hier eine E-Book-Nähanleitung für diese Decke.

nach oben

Krabbeldecke Prinzessin

Wunderschöne kleine Prinzessinnen tummeln sich auf dieser pinkfarbenen Krabbeldecke. Für die Vorderseite wurden nur zwei und für die Rückseite nur ein Stoff verwendet. Trotzdem besticht dieser kleine Quilt durch seine einfache Schönheit! Er ist mit der Maschine genäht und gequiltet.

nach oben

Krabbeldecke „Trip Around The World“

Das bekannte Patchworkmuster „Trip Around The World“ wollte ich auch einmal umsetzen, und zwar in einer Krabbeldecke! Eigentlich wollte ich eine Decke für einen Jungen nähen, damit ich mal wieder eine auf Lager habe, aber ich finde die Farbkombination, lässt auch ein kleines Mädchen als Besitzer zu… 😀 Die Decke hat eine Größe von 106 * 106 cm, ist aus hochwertigen Designerstoffen mit einem aufwändigen Quilting hergestellt. Wer Interesse hat, genau diese kleine Krabbeldecke gibt es momentan bei mir zu erwerben. Für 200 € ist sie ein prima Geschenk für kleine Erdenbürger! Hier kannst Du Dich bei mir melden.

nach oben

Krabbeldecke „Butterflies are free“

„I only ask to be free. The butterflies are free“ (Charles Dickens)
Vor ca. zwei Jahren habe ich Denise versprochen, ihr auch eine Krabbeldecke zu nähen, wenn sie ein Baby bekommen sollte. Damals war sie 20 Jahre alt. Nun darf ich mein Versprechen, früher als gedacht, einlösen und ihr diese wundervolle Schmetterlingsdecke überreichen, denn im April 2015 ist ihre Tochter zur Welt gekommen. Die Farben rosa und grün hat sie sich gewünscht und ich weiß, dass sie Schmetterlinge liebt. Also lag die Sache vollkommen klar auf der Hand… 😀 Die Decke ist 100 * 100 cm groß und ihre Rückseite besteht aus kuscheligem Baumwoll-Teddy. Ich wünsche Euch gemütliche Stunden!

nach oben

Krabbeldecke „BoatTrip RCH -> SH“

Ich wurde gefragt, eine einzigartige Krabbeldecke zu nähen. Die künftigen Eltern kommen aus Chile (RCH) und Schleswig-Holstein (SH) und der Vater segelt gerne. Die Farben der beiden Länder sind blau, weiß und rot. Somit lag diese Idee wieder einmal auf der Hand… 😀 Die Decke ist 100 * 100 cm groß. Sie bringt zusammen mit dem Baby, das im Sommer 2015 auf die Welt kommen wird, hoffentlich sehr viel Freude.

nach oben

Krabbeldecke „Let’s Play“

Dieses wunderbare Einzelstück war ein Geschenk zur Geburt für einen kleinen Mann, dessen Vater leidenschaftlich gern Gitarre spielt. Inzwischen ist der kleine Emil schon ein Jahr alt und hat schon seine Lieblingsstoffe auf der Decke, die er auch benennen kann… 😀 Die Decke ist 90 * 100 cm groß. Gequiltet habe ich Gitarrensaiten und im Hintergrund befinden sich Notenschlüssel. Ich habe dafür 30 unterschiedliche Stoffe verwendet.

nach oben

Krabbeldecke Lena

Auf dieser Krabbeldecke habe ich im April 2012 eine Schildkröte in dunklen Tönen dargestellt (Maße: 100 * 100 cm). Es wurden 26 unterschiedliche Stoffe verwendet. Die Schildkröte habe ich einmal in einem Patchworkbuch gesehen und konnte sie dann für diese Decke so anpassen, dass ein kleines Mädchen gemütlich darauf liegen kann. Auf der grünen Rückseite befinden sich ganz viele kleine rote Marienkäfer.

nach oben

Krabbeldecke „Elefant Felix“

Im Juni 2015 habe ich die Bestellung für eine Krabbeldecke als Geschenk bekommen. Die Information, die ich erhalten hatte lautete: „Das Zimmer ist in grün gestrichen mit einer „afrikanischen Bordüre“ mit Giraffen, Elefanten, Zebras, in den Tönen grün, beige, sand, braun,….“. Der Kleine wurde im August erwartet, also noch genügend Zeit. Kaum zwei Wochen nach Bestelleingang, hat es sich der kleine Felix doch schon mal anders überlegt und ist früher als erwartet geschlüpft. Auch wenn die Decke erst im August überreicht wird, wird sie noch genügend schöne Stunden Entspannung bringen. Ich wünsche dem kleinen Felix einen richtig schönen Start ins Leben! Einen großen Beschützer hat er im Elefant auf jeden Fall gefunden!

nach oben

Krabbeldecke Jakob W.

Dieser wunderschöne Stern (Patchworkmuster Ohio Star) befindet sich auf der Krabbeldecke von Jakob, der Sohn einer meiner besten Freundinnen. Verwendet habe ich dafür sehr weiche Biber-Stoffe und ein sehr dickes Volumenvlies, das die Decke extra kuschelig machen soll. In die Mitte des dunkelblauen Sterns habe ich einen doppellten Stern von Hand gequiltet. Die Decke entstand im Jahr 2011.

nach oben

Krabbeldecke Jakob F.

Als ich diese Krabbeldecke 2012 entworfen und genäht habe, wusste ich auch noch nicht, ob sie mal einem Mädchen oder einem Jungen gehören soll. Die Vorgabe war dennoch einfach: mache etwas Schönes! Vier mal das Blockhaus-Muster in der Mitte eher in blau und außen eher in rot gehalten bilden eine harmonische Einheit. Das Zentrum der Blockhäuser bewohnen bunte Matroschkas auf dunkelblauem Hintergrund. Der große Stern in der Mitte habe ich hier mit der Maschine gequiltet. Die Decke wird inzwischen fleißig von Jakob F., dem Sohn einer Cousine genutzt.

nach oben

Krabbeldecke Ludo

Grün und orange für einen Jungen, war die Vorgabe für diese wunderschöne Krabbeldecke, die ebenfalls in 2012 entstand. Die große doppelte Blume in der Mitte der Decke ist mit der Maschine gequiltet. Inzwischen kann der kleine Ludo schon laufen, ich hoffe aber, dass er trotzdem noch ein paar ruhige Minuten auf dieser Krabbeldecke sitzend verbringen wird… damit die Mama sich auch noch ein wenig ausruhen kann… 😀

nach oben

Krabbeldecke Emilias Haus

Der Name „Emilias Haus“ ist erst nach der Herstellung dieser Krabbeldecke entstanden. Da ich gerade keine Mädchenkrabbeldecke mehr auf Lager hatte, habe ich diese entworfen. Die Farben passten für mich mit dem Muster super zusammen. Meine Schwester hat mich danach darauf hingewiesen, dass es aussieht, als wären Dächer auf der Decke abgebildet. Und das kleine Mädchen, dem diese Decke jetzt gehört heißt Emilia. Also war auch hier der Name recht schnell gefunden… 😀

nach oben

Krabbeldecke Girlie in pink/grün

Bei diesem Muster habe ich mich von einem Muster aus einer Zeitschrift inspirieren lassen, das von mir noch ein wenig modifiziert wurde, damit es für eine Krabbeldecke passt. Sie hat eine Größe von 106 * 106 cm.

nach oben

Krabbeldecke Dschungelfenster

Das „Dschungelfenster“ bietet dem kleinen Jungen meiner sehr lieben Freundin Platz, um sich darauf von den Mühen des Tages auszuruhen. Im Oktober 2013 ist Mika auf die Welt gekommen.

nach oben

Krabbeldecke „Frühling für Wintermann“

Die Idee für diese Krabbeldecke hatte ich aus einem Patchwork-Forum und wollte das Muster (4-to-9-Patch) schon länger umsetzen. Jetzt hatte ich durch einen Auftrag die Gelegenheit dazu. Die Farben haben sich dadurch ergeben, dass der zukünftige Papa des Babys nicht verraten wollte, ob es ein Mädchen oder ein Junge wird. Es bleibt spannend… 😀 Die Decke wird als Geschenk einer Firma zur Geburt des Kindes eines Mitarbeiters überreicht. Ich hoffe, sie gefällt!

nach oben

Krabbeldecke „Prinzessin Mona“

Hier möchte ich meine erste runde Krabbeldecke vorstellen. Sie hat einen Durchmesser von 100 cm und hat eine extra dicke Vlieseinlage. Eine Anleitung für Selbermacher gibt es hier.

nach oben

Tischdecken

Tischläufer MuVa

Diesen Tischläufer habe ich für meine Eltern entworfen und genäht. Die Vorgabe war, dass er zu ihrem Wintergarten passen soll… also viele Blumen in gelb, orange, rot und braun. Er hat die Maße 44 * 168 cm.

nach oben

Tischläufer „38 mal Batik“

Aus 38 unterschiedlichen Batikstoffen besteht dieser leuchtende Tischläufer. Die Größe beträgt 47 * 130 cm.

nach oben

Tischläufer Autobahn

Für diesen beeindruckenden Tischläufer wurden absichtlich nur uni farbene Stoffe verwendet, diese wurden mit einem schlichten Quiltmuster kombiniert. Die Größe beträgt 39 * 117 cm. Für einen Preis von 130 € ist er im Moment noch zu haben. Interesse? Dann kannst Du Dich hier bei mir melden!

nach oben

Tischläufer Frühling

„Heiterkeit des Herzens schließt wie der Frühling alle Blüten des Inneren auf“ (Jean Paul)
Die Stickerei eines alten Bettlakens wurde hier in diesem Tischläufer neu in Szene gesetzt. Zarte Farben und Quiltmuster umspielen die Mittelquadrate. Die Größe beträgt 53 * 107 cm. Für einen Preis von 110 € ist er im Moment noch zu haben. Interesse? Dann kannst Du Dich hier bei mir melden!

nach oben

Tischläufer Blauer Frühling

Noch ein Läufer in einem ähnlichen Design wie gerade… 😀 Das liegt daran, dass der „grüne“ Frühling farblich nicht den Wünschen entsprochen hat, sprich er hat nicht zum Tischservice gepasst. Da ist nämlich mehr blau drin… 😀 Außerdem war er zu kurz und zu breit. Also musste ein neuer her! Hier habe ich wieder die Stickerei eines alten Bettlakens verwendet. Das zarte Blau und das Quiltmuster der Wellen liefern den Blumen die Lebensenergie. Die Größe beträgt 33 * 117 cm.

nach oben

Tischläufer Seeschwell

Auf diesem Tischläufer (Maße: 35 * 148 cm) wollte ich endlose Wellen des Meeres darstellen. Das Patchworkmuster in maritimen Farben sowie das wellenförmige Quiltmuster passten für mich perfekt zum Thema. Der Begriff „Seeschwell“ stammt aus der Seemannssprache. Er bezeichnet Wellen, die teilweise weit draußen auf See entstehen, die an eine Küste, in einen Fluss oder in einen Hafen laufen. Der Preis beträgt 90 €. Interesse? Dann kannst Du Dich hier bei mir melden!

nach oben

Tischläufer „Sonne kann nicht ohne Schein…“

„Sonne kann nicht ohne Schein, Mensch nicht ohne Liebe sein.“ (J. W. Goethe)
Hat man diesen Läufer (Maße: 42 * 118 cm) auf dem Tisch liegen braucht man fast keine Beleuchtung mehr.
Die Voraussetzungen von diesem Tischläufer waren erstmal die Größe, die Form, also in der Mitte etwas breiter, und die Farben: Hintergrund in dunkelbraun und anschließend etwas Rundes mit Strahlen in hellen Farbtönen. Daraus wurde dann die Idee einer Sonne geboren, die dann aus „Stoffschnipseln“ von fünf unterschiedlichen Stoffen zusammengepuzzelt wurde. Damit auch anschließend alles hält, wurde noch gequiltet.

nach oben

Tischläufer „Vögel“

Für diesen Tischläufer hatte ich nur die Anforderung, die zwei passenden Stoffe zu verarbeiten… 😀 Den wunderschönen Stoff mit den Vögelchen habe ich dieses Jahr (2014) auf der Messe Nadelwelt in Karlsruhe gefunden und den schönen roten Stoff dann passend hier in Friedrichshafen dazu gekauft. Ich habe ihn für den Verkauf und nicht auf einen speziellen Wunsch hin in der Größe 35 * 97 cm fertiggestellt. Er ist jetzt aber leider schon weg… 😀

nach oben

Tischläufer Wellen

Kleiner Tischläufer in Wellenform in weiß, pink und grau mit gequilteten Pfauenfedern (Größe 35 * 75 cm). 

nach oben

Tischläufer 3teilige Gerbera

Die Idee für die Form der 3teiligen Gerbera stammt von einem Arbeitskollegen meines Mannes: eine Hauptform in der Mitte und zwei Seitenteile, die man beliebig anlegen kann. Hier kann man die schrägen oder die geraden Seiten anlegen. Die grünen Blumenstiele im Hintergrund gehen durch alle drei Teile hindurch und verbinden diese wieder zu einem zusammengehörigen Ganzen. Die bunten Gerberablütenblätter wurden aus vielen verschiedenen Stoffen auf einen einfachen weißen Leinenhintergrund appliziert. Der Preis beträgt 80 €. Interesse? Dann kannst Du Dich hier bei mir melden!

nach oben

Tischläufer 3teiliges Herz

Hier siehst Du noch einen drei-teiligen Tischläufer, bei dem die Seitenteile wieder beliebig angelegt werden können. Es wurden unterschiedlichste Stoffschnipsel verwendet, die von Wolle über Baumwolle bis zu Organza alles beinhalten. Das aufwändige Quiltmuster bringt dennoch alles zu einer interessanten Form. Der Preis beträgt 80 €. Interesse? Dann kannst Du Dich hier bei mir melden!

nach oben

Mitteldecke Oliven

Mediterraner geht’s nicht! Diese Oliven sind eingebettet in ein Oliven-Quiltmuster in angenehmen beige und grün Tönen und ergeben eine Mitteldecke in der Größe 67 x 67 cm. Der Preis beträgt 110 €. Interesse? Dann kannst Du Dich hier bei mir melden!

nach oben

Mug Rugs Schokoerdbeeren und Pralinen

Mug Rug – Becherteppich – Tassenteppich – MugRug. Wie auch immer man diese schönen Untersetzer nennen mag, praktisch sind sie auf jeden Fall. Diese zwei zusammengehörenden Mug Rugs lassen dich bei einer Tasse Kaffee oder Tee mit einer Freundin entspannen. Etwas Süßes darf nicht fehlen, und wenn es nur auf dem Becherteppich ist… Schokoerdbeeren und Pralinen zum Genießen! Diese Mug Rugs (Maße 15 * 20 cm) bieten Platz für einen Becher bzw. Tasse mit etwas Süßem und sind so eine schöne Alternative zur Untertasse. Sie halten die Unterlage sauber und verbreiten dabei auch noch gute Laune. Diese Mug Rugs sind das ideale Geschenk für alle Kaffee- und Teeliebhaber!

Interesse? Dann kannst Du Dich hier bei mir melden!

nach oben

Noch mehr Mug Rug-Sets

Hier findest Du noch mehr Mug Rugs, bei denen mindestens zwei zusammenpassen! Einige haben schon einen Besitzer, ein paar andere sind noch zu haben. Diese Sets darf man auch gern teilen und ein einzelnes davon erwerben… 😀 Die Preise stehen bei den Bildern. Frag doch einfach mal nach!

Interesse? Dann kannst Du Dich hier bei mir melden!

nach oben

Einzelne Mug Rugs

Die einzelnen Mug Rugs findest Du hier! Sie sind einfach praktisch, da sie sehr gut für’s Büro benutzt oder verschenkt werden können. Einige haben schon einen Besitzer, ein paar andere sind noch zu haben. Die Preise stehen bei den Bildern. Frag doch einfach mal nach!

Interesse? Dann kannst Du Dich hier bei mir melden!

nach oben