Dschungelfenster

Krabbeldecke Dschungelfenster

Krabbeldecke Dschungelfenster

Für eine ehemalige Studienkollegin und noch immer sehr gute Freundin wollte ich eine Krabbeldecke machen. Nur diesmal hatte ich wirklich überhaupt keinen Plan, was ich nähen wollte. Dann halt erstmal Zeitschriften durchblättern und Ideen holen… Gesagt, getan! Nur eins muss man wissen, ich kann keine Anleitung genau so erstellen, wie sie gegeben ist… ich muss ALLES abändern, damit es mir dann richtig gefällt. Die Vorlage in der Zeitschrift war mit Zirkustieren und neun Fensterteilen. Daraus habe ich dann Dschungeltiere mit vier Fensterteilen gemacht. Den Rest außenherum habe ich mir natürlich auch so zurechtgerückt, dass es mir gefällt. Um das Fenster ist im oberen Teil hellblau, was auf den Himmel hinweisen soll, dafür ist im unteren Teil hellgrün, welches für die Erde steht. Für den dunkelblauen Stoff ganz außen musste ich nochmal in einen Stoffladen gehen und etwas Passendes suchen, damit ich auch endgültig mit der Farbzusammenstellung zufrieden sein konnte.
Die gequilteten Muster, Wellenlinien und Bonbons, umrahmen das Fenster nocheinmal zusätzlich und bilden somit eine schöne Einheit! Wie ich finde, ist trotz der Planlosigkeit zu Anfang, ein sehr schönes Ergebnis dabei rausgekommen! Ein Hoch auf die kreative Zufälligkeit!
Willst Du noch mehr Krabbeldecken sehen, dann schau doch mal auf der Seite Decken vorbei…

Tags: , ,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.