JeansUpYourLife

JeasUpYourLife

JeasUpYourLife

Hast Du nicht auch eine Lieblingsjeans im Schrank? Sie ist zu klein geworden. Sie ist zu zerschlissen um sie noch anzuziehen. Sie ist vielleicht auch zu weit geworden. Trotz alledem möchtest Du sie nicht wegwerfen! Warum nicht?
Weil Du eine Beziehung zu der Jeans, die dich vielleicht jahrelang begleitet hat, aufgebaut hast. Du teilst Erinnerungen mit ihr. Du hast sofort bestimmte, vor allem schöne Situationen im Kopf, wenn Du die Jeans siehst.
Lass sie nicht im Schrank liegen! Mach etwas Neues daraus! Etwas, das Dich jeden Tag aufs Neue erfreuen kann!
Lass uns diese Aufgabe gemeinsam angehen!

JeansUpYourLife

Unter diesem Motto steht mein nächstes großes Projekt!

Zum Hintergrund: im Mai diesen Jahres habe ich bei einer Ausschreibung mitgemacht. Es ging darum, wie man ein LiveBook schreibt. Katja Glöckler hat dort anhand von sehr interessanten Aufgaben für die Teilnehmer deutlich gemacht, was der Vorteil eines LiveBooks ist und wie man es schreibt.

Und da ich schon immer mal ein Buch schreiben wollte, ergreife ich jetzt die Gelegenheit! Ich möchte ein LiveBook schreiben! Und dazu brauche ich Deine Hilfe!

Aber was genau ist das? Ich schreibe zu meinem Thema „JeansUpYourLife“ einzelne Kapitel. In diesem Fall werden es Anleitungen zu verschiedenen Projekten sein, die man aus getragenen Jeans herstellen kann. Wenn ich ein Kapitel fertig habe, schicke ich es Dir per Mail oder Du kommst in meine Facebook-Gruppe. Du liest es und bist optimalerweise begeistert :D. Du probierst meine Anleitung aus und gibst mir anschließend Rückmeldung, was Du geschaffen hast. Wozu dich meine Anleitungen inspiriert haben! Fotos sind natürlich auch nicht schlecht. So geht es dann mit allen Kapiteln zu dem Thema. Es bleibt genügend Zeit zwischen den einzelnen Kapiteln, um alles auszuprobieren.

Ich habe vor, aus meinen Ideen und den Rückmeldungen von Dir, ein Buch zu schreiben. Alle, die mögen, werden im Anhang namentlich erwähnt. Natürlich nur in Absprache. Dieses Projekt soll wachsen, wohin es sich genau entwickelt, kann ich jetzt noch nicht vorhersehen. Ob tatsächlich ein geschriebenes Buch draus wird, wer weiß? Die Teilnehmer der Facebook-Gruppe und auch die E-Mail-Teilnehmer machen absolut freiwillig an meinem Projekt mit. Sie erhalten meine Unterstützung, mein Feedback, meinen Ratschlag und lernen andere Menschen kennen, die genauso nähbegeistert und Jeans-Upcycling-verrückt sind wie ich.

Ich bin jetzt schon begeistert! Bist Du auch so Feuer und Flamme? Dann melde Dich doch gleich zum Projekt „JeansUpYourLife“ an und Du bekommst die erste Anleitung sobald sie fertig ist!

Teilnehmen per Mail oder über die Facebook-Gruppe.

Tags: , , , , ,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.